WW Teilnehmer geben ihre Erfahrungen weiter und berichten, wie sie es in ein schlankes Leben geschafft haben!

„Ich fühle mich besser denn je“

Jennifer Lagast aus Innsbruck, -15 kg

Jennifer Lagast Figur
04 Erfolg kurz knackig Leiste
  • Mein schönstes Erlebnis mit/durch WW?
    Ich habe einen langen Weg mit Höhen und auch vielen Tiefen hinter mir. Doch je mehr Kilos ich verlor, desto besser fühlte ich mich.
  • Das war eine Herausforderung ...
    Ich testete das neue Programm und erklärte meiner Regional­managerin: „Klar, gar kein Problem, aber ich muss nicht abnehmen!“. Eineinhalb Jahre später und 15 kg weniger ist diese Aussage zum Running Gag geworden.
  • So sehe ich das heute ...
    Heute weiß ich, dass nichts so gut schmeckt, wie schlank sein sich anfühlt. Auf dieses tolle Gefühl möchte ich nie wieder verzichten.

Mit der Aussage "Ich muss nicht abnehmen!“ ­startete ich im Sommer 2013 meinen Weg bei Weight Watchers.

„Jennifer
Jennifer Lagast, vorher/nachher -15 kg

„Nichts schmeckt so gut, wie schlank sein sich anfühlt.“

Als ich nach Beendigung meines Bachelors in Ökotrophologie (Ernährungs­wissenschaften) auf Jobsuche ging, war mir eines sofort bewusst: Ich möchte nichts mit irgend­welchen kuriosen ­Diätprogrammen zu tun haben, in denen eine einseitige Ernährung mit Verboten und Vorschriften im Vordergrund steht.

Mir war schnell klar: Weight ­Watchers ist genau das Richtige, da ich durch eine Bekannte wusste, dass sich bei Weight Watchers alles um eine ausgewogene, gesunde Ernährung dreht.

Da ich keine Vorstellung hatte, wie das Weight Watchers Programm ausschaut (lediglich, dass es um „Punkterl“ zählen geht), bin ich ziemlich neugierig und unvoreingenommen zum Bewerbungsgespräch mit meiner Regionalmanagerin gegangen. Ich war gleich begeistert vom Programm und kann es auch heute noch jedem empfehlen. Es enthält alles, was zu einer gesunden Ernährung dazugehört, ganz ohne kuriose Abnehmmittelchen.

Ich testete das Programm selbst und erklärte meiner Regional­managerin: „Klar, gar kein Problem, aber ich muss nicht abnehmen!“. Eineinhalb Jahre später und 15 kg weniger ist diese Aussage zum Running Gag geworden. Obwohl ich mich, auch mit 15 kg mehr auf den Rippen, nicht unwohl gefühlt habe, geht es mir heute besser denn je.

Ich habe einen langen Weg mit Höhen und auch vielen Tiefen hinter mir. Doch je mehr Kilos ich verlor, desto besser fühlte ich mich. Ich entdeckte, wie toll es ist, im Restaurant auch einmal einen leckeren Salat zu genießen. Letztlich erreichte ich mein Zielgewicht ganz ohne Verzicht und mit viel Genuss.

Heute weiß ich, dass nichts so gut schmeckt, wie schlank sein sich anfühlt. Auf dieses tolle Gefühl möchte ich nie wieder verzichten.

Hast du Fragen? Besuche kostenlos einen Schnupperworkshop, dein Wellness Coach steht dir gerne zur Verfügung.
Ausführliche Auskünfte unter 01 532 53 53 oder nimm mit uns online Kontakt auf.

01 So leicht gehts Treffen LogoSTUDIO AUSWÄHLEN

WW Österreich bietet mehr als 300 Wellness Workshops in ganz Österreich an. Ein Workshop ist sicher auch in deiner Nähe.

01 So leicht gehts Hingehen LogoOHNE VORANMELDUNG HINGEHEN

Workshopdauer: 50 Minuten. Für Neu- und Wieder­aufnahmen steht dir das Studio Team ab 1 Stunde vor Workshop Beginn zur Verfügung. Neue Teilnehmer werden nach dem Workshop ausführlich mit den Programmunterlagen vertraut gemacht.

01 So leicht gehts Gratis schnuppern LogoGRATIS SCHNUPPERN JEDERZEIT MÖGLICH!

Lass‘ dich von jenen inspirieren, die es bereits geschafft haben und mache von der Möglichkeit eines GRATIS Schnupper Workshops Gebrauch.

01 So leicht gehts Erfolgsgarantie LogoERFOLGSGARANTIE

5 kg Abnahme in 5 Wochen garantiert! Solltest du ­dennoch weniger abnehmen, kannst du in der Folge­woche kostenlos am Workshop teilnehmen.

0
ÜBER 40 JAHRE ERFAHRUNG
0
600.000 BETREUTE TEILNEHMER
0
15.000.000 ABGENOMMENE KILOS
0
65.000 DAUERTEILNEHMER

Newsletter  NEWSLETTER ABONNIEREN:

Weight Watchers Österreich

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok