„Wenn man was erreichen will, dann schafft man es auch.“

Aglaia Parth aus Innsbruck, -33 kg

Aglaia Parth
04 Erfolg kurz knackig Leiste
  • Mein schönstes Erlebnis mit/durch WW?
    Dass ich den Rollstuhl nach dem Sommerurlaub 2017 in den Keller verfrachtet habe.
  • Mein Lieblingsrezept
    Spinatknödl mit Zwiebel.
  • Das war eine Herausforderung ...
    Am Anfang war es eine große Herausforderung, von mir zuhause zu Fuß in die Arbeit zu gehen.
  • So sehe ich das heute ...
    Es hat sich gelohnt! Ich bin viel ausgeglichener als früher! Ich bin sehr stolz auf meine Erfolge mit und durch WW!

Ich heiße Aglaia Parth. Von Geburt an habe ich eine Behinderung. Ich bin ein Mensch mit Lernschwierigkeiten und habe eine körperliche Einschränkung.

04_Erfolg_Aglaia_Parth_vorher_nachher.jpg
Aglaia Parth, vorher: 93 kg, nachher: 60 kg, Abnahme: 33 kg

„Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg...“

Das heißt, ich brauche einfach für manche Dinge mehr Zeit als andere Leute. Und ich kann meinen Körper nicht so gut kontrollieren.
Er macht manchmal was er will. Ich bin über meine ehemalige Assistentin Verena zu WW gekommen. Alle guten Dinge sind drei. Ich habe drei Anläufe gebraucht. Mein erstes Mal bei WW war 2007. Ich wollte abnehmen und dann die Brust verkleinern lassen, denn ich hatte große Schmerzen im Nacken. Ich habe damals Körbchengröße E getragen und 86 Kilo gehabt.

Damals habe ich nur abgenommen, damit ich die Brust-Verkleinerungs-Operation gut machen kann. Ich habe mit dem Arzt, der mich operierte ausgemacht: Ich melde mich, wenn ich 70 Kilogramm habe. Ich habe zirka 9 oder 10 Monate gebraucht, um 16 Kilo zu verlieren. Es war nicht ganz so einfach. Das Gewicht ist auf- und abgegangen. Als ich dann mühsam die 70 kg erreicht habe, konnte  ich die Brust-Verkleinerungs-Operation erfolgreich hinter mich bringen. Ich habe geglaubt, dass ich das Gewicht ohne WW halten kann. Das heißt, ich bin nach der Operation nicht mehr zu den WW Workshops gegangen.

Dann habe ich wieder ganz normal gegessen - wie vor WW. Ich habe wieder total viele Süßigkeiten gegessen und die Bewegung war mir auch nicht so wichtig. Daher habe ich wieder schleichend zugenommen, was ich anfangs gar nicht merkte, weil ich mich auch nicht regelmäßig gewogen habe. Eines Tages bin ich wieder mal auf die Waage gestiegen und habe einen Schock bekommen. Die Waage zeigte 99,9 Kilogramm an. Ich wollte nicht über 100 Kilo wiegen. Ich machte mir selber total viel Druck, dass ich wieder von dem Gewicht runterkomme. Das war im Herbst 2013. Dann bin ich wieder zu WW gegangen.Und zwar immer dienstags nach der Arbeit.

Ich bin mit meinem Carello hingefahren. Ein Carello ist ein Fahrzeug für Menschen, die keine weiten Strecken gehen können. Auf meinen Carello  wurde mein Rollator aufgeladen. Weil ich das nicht alleine machen kann, benötigte ich für alle Fahrten zu WW eine persönliche Assistenz. Dann haben mir die Assistenz-Stunden woanders gefehlt (Ich habe nur eine bestimmte Stundenanzahl für die Assistenz).  Darum habe ich nach 5 bis 6 Monaten wieder aufgehört zu WW zu gehen.  Als ich nicht mehr zu den WW gegangen bin, wog ich 93,30 Kilo. Mein Gewicht schwankte hin und her.

Im Jänner 2017 war ich auf Reha in Münster, da hat mich eine Freundin besucht. Sie hat mir vorgeschlagen, es nochmals zu probieren und mit ihr gemeinsam in Innsbruck zu WW zu gehen. Wir haben uns einen Zeitpunkt ausgemacht, wann wir zu WW gehen wollen. Ich habe mir gedacht, ich habe nichts zu verlieren. Wenn ich etwas abnehme, ist es gut, aber ich mache mir keinen Druck, wenn es diesmal wieder nicht klappt.

Ich habe dann mit  2 Freundinnen am 4. März 2017 angefangen. Eine Freundin hat nach kurzer Zeit wieder aufgehört. Aber ich und die andere Freundin haben weitergemacht.

Mit Erfolg: Ich habe 93 Kilo gehabt und ich bin im Rollstuhl gesessen. Von Woche zu Woche sind die Kilos gepurzelt. Ich habe es zeitweise gar nicht geglaubt, dass es so schnell geht. Dann fing ich an, mich zu bewegen. Zuerst habe ich eine kleine Runde gemacht und dann sind die Runden immer größer geworden. Ende Mai bin ich zum ersten Mal zu Fuß in die Arbeit gegangen.

Ich habe dafür eineinhalb Stunden gebraucht. Mittlerweile brauche ich nur noch eine Stunde zu Fuß in die Arbeit. Ich habe 33 Kilo abgenommen und wiege jetzt 60 Kilo.

Das neue Programm war gut für mich. Es war der richtige Zeitpunkt, um das noch mal anzugehen. Diesmal habe ich auch einen starken Willen gehabt. Wenn meine täglichen Points verbraucht waren, habe ich gesagt, heute gibt es nichts Süßes zum Essen.

Meine wöchentlichen Points verwende ich für besondere Anlässe wie Geburtstagsfeiern, Einladungen oder Urlaube und so weiter…

Ich habe es geschafft trotz meiner Behinderung. Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg, egal wie viele Anläufe man braucht. Irgendwann ist der richtige Zeitpunkt da. Man muss nur daran glauben. Und man braucht Mut, um das durchzuziehen. Wenn man was erreichen will, dann schafft man es auch. Und man hat nichts zu verlieren, ohne Druck geht es am besten.


 

Hast du Fragen? Besuche kostenlos einen Schnupperworkshop, dein Wellness Coach steht dir gerne zur Verfügung.
Ausführliche Auskünfte unter 01 532 53 53 oder nimm mit uns online Kontakt auf.

01 So leicht gehts Treffen LogoSTUDIO AUSWÄHLEN

WW Österreich bietet mehr als 300 Wellness Workshops in ganz Österreich an. Ein Workshop ist sicher auch in deiner Nähe.

01 So leicht gehts Hingehen LogoOHNE VORANMELDUNG HINGEHEN

Workshopdauer: 50 Minuten. Für Neu- und Wieder­aufnahmen steht dir das Studio Team ab 1 Stunde vor Workshop Beginn zur Verfügung. Neue Teilnehmer werden nach dem Workshop ausführlich mit den Programmunterlagen vertraut gemacht.

01 So leicht gehts Gratis schnuppern LogoGRATIS SCHNUPPERN JEDERZEIT MÖGLICH!

Lass‘ dich von jenen inspirieren, die es bereits geschafft haben und mache von der Möglichkeit eines GRATIS Schnupper Workshops Gebrauch.

01 So leicht gehts Erfolgsgarantie LogoERFOLGSGARANTIE

5 kg Abnahme in 5 Wochen garantiert! Solltest du ­dennoch weniger abnehmen, kannst du in der Folge­woche kostenlos am Workshop teilnehmen.

0
ÜBER 40 JAHRE ERFAHRUNG
0
600.000 BETREUTE TEILNEHMER
0
15.000.000 ABGENOMMENE KILOS
0
65.000 DAUERTEILNEHMER

Newsletter  NEWSLETTER ABONNIEREN:

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Weight Watchers Österreich

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.