Ganzheitliches Konzept ✦ persönlicher, innovativer ✦ noch einfacher ✦ noch bessere Erfolge ✦ stärkere Community ✦ neue Tools

HomeNewsletterNewsletter 2016Newsletter_Wo42: Apfel – vielseitig und gesund!

Newsletter Wo42: Apfel, vielseitig und gesund!

 

 

Quelle: Weight Watchers Österreich    

   Liebes Mitglied!
 

KW42_Apfel_vielseitig_gesund.png

 

Ein Sprichwort lautet

„An apple a day,
keeps the doctor away.“

Und tatsächlich ist der Apfel eine kleine, kalorienarme Vitaminbombe: Er ist besonders reich an Vitamin C und Kalium und enthält noch viele, weitere Vitamine und Mineralstoffe wie Eisen, Magnesium oder Calcium. Der Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen ist jedoch abhängig von der Sorte.

Der Apfel besteht zu einem großen Teil aus Wasser und Kohlenhydraten, letztere sind in Form von Frucht- und Traubenzucker schnell verfügbar und liefern rasch Energie. Deshalb eignen sich Äpfel auch als ideale Zwischenmahlzeit. Zudem enthalten sie sekundäre Pflanzenstoffe und sind reich an Ballaststoffen in Form von Pektin und Cellulose. Ballaststoffe fördern die Verdauung und können einer Verstopfung entgegenwirken.
Die meisten Vitamine, sekundären Pflanzenstoffe und Ballaststoffe sitzen direkt in oder unter der Schale, weshalb Äpfel am besten mit der Schale verzehrt werden sollten.


Der Apfel zählt zu den beliebtesten Obstsorten in Österreich. Das liegt vermutlich auch daran, dass er durch Einlagern das gesamte Jahr über verfügbar ist. Nichts destotrotz schmecken Äpfel gerade jetzt, am besten frisch vom Baum gepflückt, am besten! Daneben eignen sich Äpfel zur vielseitigen Verwendung in der Küche – sei es als Apfelstrudel oder Apfelkuchen, Kompott, Marmelade, Apfelmus, oder auch pikant in einem Apfelaufstrich oder Curry.

     Rezept der Woche

KW42_Apfel_Kuerbis_Auflauf.jpg

Kürbis-Apfel-Auflauf

aus unserem Kochbuch „Süße Träume“

pro Portion
 
Zutaten für 4 Portionen:
800 g Kürbisfruchtfleisch

4 kleine Äpfel

200 g Topfen (mager, bis 0,5 % Fett abs.)

2 Eier

Prise Salz

Zimt

4 TL flüssiger Süßstoff

Vanillearoma

Zitronenschale

1 EL Zitronensaft, frisch

2 große Semmeln (ca. 150 g), würfelig geschnitten

1 TL Margarine
 
  • Zubereitung:
  • Das Kürbisfruchtfleisch und die Äpfel raspeln. Den Topfen mit den Eiern mischen. Salz, Zimt, Süßstoff, Vanillearoma, Zitronenschale und Zitronensaft unterrühren. Die Semmelstücke unterheben.
  • Eine kleine Auflaufform mit 1 TL Margarine einfetten und bei 160°C ca. 75 Minuten backen.

Rezeptfoto: © angel_s20, Fotolia, Foto oben: © Mara Zemgaliete - Fotolia.com
 

 

 
 

Thema

Fragen?

Wir freuen uns auf Ihren / Deinen Anruf unter

01 532 53 53

Kostenloser Schnupperkurs jederzeit möglich!

Hier einen Kurs wählen und ganz unverbindlich vorbeikommen!

300 Kurse in ganz Österreich

 

 

google plus