Ganzheitliches Konzept ✦ persönlicher, innovativer ✦ noch einfacher ✦ noch bessere Erfolge ✦ stärkere Community ✦ neue Tools

Newsletter abonnieren

HomeNewsletterNewsletter 2016Newsletter_Wo3: 10 schlanke Tipps

Newsletter_Wo2: 10 schlanke Tipps

 

Quelle: Weight Watchers Österreich

   Liebes Mitglied!
 

Das neue Jahr ist noch jung, doch die Vorsätze sind schon wieder längst vergessen? Das muss nicht sein, denn diesmal schaffst du es in ein gesundes, zufriedenes und aktives Leben! Mit unserem „Feel Good“-Programm ist Abnehmen so leicht wie noch nie.

Auch die folgenden 10 Tipps unterstützen dich bei deinem „Projekt Gewichtsabnahme“:

  1. Nimm dir vor, dieses Mal wirklich abzunehmen. Teile deine Abnahme in kleinere Zwischenziele ein und stell dir vor, wie du aussehen wirst, wenn du schlank bist.
  2. Kontrolliere deine Küchenschränke. Entferne „gefährliche“ Lebensmittel und fülle die Vorräte mit gesunden Alternativen auf.
  3. Beginne jede Mahlzeit mit einem großen Glas Wasser.
  4. Iss vor dem Hauptgang eine klare Suppe mit Gemüse oder einen großen Salat mit fettarmem Dressing.
  5. Sorge dafür, dass du nie hungrig bist. Eiweißreiche Lebensmittel machen dich satt und zufrieden. Vermeide es, länger als 4 oder 5 Stunden nichts zu essen.
  6. Wähle Vollkornprodukte. Diese verhelfen dir zu einem besseren Sättigungsgefühl.
  7. Iss langsam und genieße jede Mahlzeit. Lege während des Essens das Besteck weg und trinke immer wieder einen Schluck Wasser.
  8.  Beende das Essen mit einem warmen Getränk wie zum Beispiel Kräutertee oder Kaffee.
  9.  Beginne jetzt, aktiv zu werden. Du hast eine gute Figur, wenn du dein Ziel erreicht hast.
  10.  Schreibe alles auf, was du gegessen und getrunken hast und führe auch über deine sportlichen Aktivitäten Buch.

     Rezept der Woche

Wo3_Spaghetti_koss13_Fotolia.com_80208441_XS.jpg

Spaghettisalat mit Balsamicohuhn

aus Smarte Blitzrezepte    pro Personww_smartpoints_icon_11_RGB.png
 
Zutaten für 4 Portionen:
240 g trockene Spaghetti
Salz
120 g Rucola
1 Dose Artischockenherzen (240 g Abtropfgewicht)
200 g Cocktailtomaten
480 g Hühnerbrustfilet
1 TL Pflanzenöl

1 Knoblauchzehe

Pfeffer

4 EL dunkler Balsamicoessig

1/2 Bund Basilikum

4 EL Gemüsesuppe

4 EL Parmesanhobel
 
Zubereitung:
  • Nudeln in Stücke brechen und nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Rucola waschen und trocken schleudern. Artischockenherzen abtropfen lassen und vierteln. Tomaten waschen und halbieren. Hühnerbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Hühnerbruststreifen darin ca. 2-3 Minuten rundherum braten. Knoblauch dazupressen und mit Salz, Pfeffer und 1 EL Balsamicoessig würzen.
  • Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Nudeln abgießen, kalt abschrecken und mit Hühnerbruststreifen, Artischockenvierteln, Tomatenhälften, Rucola und Basilikumblättern vermengen. Für das Dressing restlichen Essig mit Brühe, Salz und Pfeffer verquirlen und unterheben. Spaghettisalat mit Parmesan bestreut servieren.

Foto oben: © koss13 - Fotolia.com; Rezeptfoto: © JenkoAtaman - Fotolia.com
 

Thema

Fragen?

Wir freuen uns auf Ihren / Deinen Anruf unter

01 532 53 53

Kostenloser Schnupperkurs jederzeit möglich!

Hier einen Kurs wählen und ganz unverbindlich vorbeikommen!

300 Kurse in ganz Österreich

 

 

google plus