Ganzheitliches Konzept ✦ persönlicher, innovativer ✦ noch einfacher ✦ noch bessere Erfolge ✦ stärkere Community ✦ neue Tools

HomeNewsletterNewsletter 2016Newsletter_Wo30: Stress lass nach!

Newsletter_Wo30: Stress lass nach!

Quelle: Weight Watchers Österreich

   Liebes Mitglied!
 

KW30_Newsletter_Bewegung.png

„Keine Zeit, bin im Stress!“ oder „Heute war wieder so ein stressiger Tag!“ sind Sätze, die wir immer häufiger zu hören bekommen, oder auch selber immer wieder zu anderen sagen. Die Belastungen am Arbeitsplatz und in der Familie steigen und ebenso die Erwartungen an uns und unsere Mitmenschen. Positiver Stress kann unsere Leistung steigern und uns produktiver werden lassen. Ebenso kann unser Gehirn durch Stress trainiert werden und unsere mentalen Fähigkeiten verbessern. Doch zu viel davon ist auch nicht gut, denn Dauerstress ist jedenfalls schlecht für unsere Gesundheit.

Nimmt der Stress kein Ende, leidet unser Immunsystem darunter. Um den Stress in den Griff zu bekommen, ist ein gutes Stressmanagement von Vorteil. Dazu gehören auch Entspannungstechniken, ein gutes soziales Netzwerk und ausreichend Schlaf.

Zeit und Energie sind unsere wichtigsten Ressourcen. Organisationsfähigkeit, Zeitmanagement und die Kunst zu delegieren, fallen ebenso unter Stress-Prävention.

Darum: Achte auf dich und höre auf deinen Körper. Schaue dir diese Woche mal selbst über die Schulter. Wo sind deine Zeiträuber und Stress-Auslöser?

Die 10 größten Zeit- und Energieräuber:

  • Unorganisiertheit
  • Fehlende Priorität
  • Sinnlose Besprechungen
  • „Ja“ sagen, wenn man besser „nein“ sagen sollte
  • Fehlendes Delegieren
  • Unentschlossenheit und Sorge
  • Streitlust
  • Geistlose Medien
  • Übermäßiges Essen
  • Zeitraubende Bekanntschaften

     Rezept der Woche

KW30_Tanja_Fotolia_Schichtsalat.jpg

Schichtsalat

pro Portion
 
Zutaten für 4 Portionen:

300 g Sellerie aus dem Glas, in dünnen Streifen, gut abgetropft
150 g Mais aus der Dose
1-2 geraffelte Äpfel
200 g Ananas, in Würfel geschnitten
150 g magerer, gekochter Schinken, in Würfel geschnitten
1 1/2 Stangen Lauch, fein geschnitten
3 hart gekochte Eier, in Scheiben geschnitten


für das Dressing:
150 g Majonäse (3% Fett)
3 EL Ananas- oder Orangensaft
1 1/2 Stangen Lauch, fein geschnitten
30 g geriebener Käse (ca. 13% Fett abs.)
Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

  • Die einzelnen Zutaten der Reihenfolge nach in eine große Schüssel schichten.
  • Die Dressingzutaten verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und darüber verteilen.
  • Zum Schluss mit einem spitzen Messer von oben in den Salat „stechen“ und dann einige Stunden kühl durchziehen lassen.

Rezeptfoto: © Tanja, Fotolia.com; Foto oben: © anyaberkut, Fotolia
 

Thema

Fragen?

Wir freuen uns auf Ihren / Deinen Anruf unter

01 532 53 53

Kostenloser Schnupperkurs jederzeit möglich!

Hier einen Kurs wählen und ganz unverbindlich vorbeikommen!

300 Kurse in ganz Österreich

 

 

google plus